Die Forensik-Detektive
RTL2

Die Forensik-Detektive 11.12.2019 im Stream

In der forensischen Botanik sind Pflanzen die wichtigsten Zeugen bei der Aufklärung eines Verbrechens. Sie können zwar weder sehen, hören oder sprechen, liefern jedoch häufig Hinweise, mit denen ein Verbrechen aufgeklärt werden kann. Passt z.B. eine beim Verdächtigen gefundene Pflanzenspur zum Tatort, ist dies vor Gericht oft der entscheidende Beweis zur Verurteilung des Mörders.Schon im Jahr 1932 brachte ein Holzsplitter den Ermittlern den entscheidenden Hinweis, um den Entführer und Mörder...

Suchst Du Die Forensik-Detektive Pflanzen als Beweismittel als Stream? Die Sendung wurde am 11.12.2019 um 02:40 Uhr auf RTL2 ausgestrahlt.
Weitere Folgen findest Du unten im Stream. Die neueste Folge von Die Forensik-Detektive wurde am 6.8.2020 gesendet. Wie gefällt Dir die Sendung? Hier kannst Du Deine Bewertung abgeben.

Neue Folgen Die Forensik-Detektive

  • Die Forensik-Detektive vom 06.08.2020 (Die Spur des Feuers)
    RTL2 · 06.08.2020 02:49 ·
    Anhand der Asche eines erloschenen Feuers kann man feststellen, ob es sich bei dem Brand um einen Unfall oder um Brandstiftung handelte. Diese und weitere wichtige Erkenntnisse der modernen Untersuchungsmethoden entstanden nach einem verheerenden Feuer in Jacksonville, Kalifornien, bei dem im Jahr 1990 sechs Menschen ums Leben kamen. Ein weiterer Meilenstein in der Geschichte der Verbrechensaufklärung gelang im Jahr 2007, als einem jugendlichen Straftäter in New Jersey mit wissenschaftlichen...
  • Die Forensik-Detektive vom 30.07.2020 (Toxikologie)
    RTL2 · 30.07.2020 02:04 ·
    Gift ist nicht nur eine sehr populäre, sondern auch eine sehr alte Methode, einen Menschen zu töten. Bis vor einiger Zeit war es für die Medizin nahezu unmöglich, bestimmte Giftstoffe im Körper eines Menschen nachzuweisen. Heute ist die moderne Forensik jedoch erheblich weiter und hat zahlreiche Methoden entwickelt, Giftmördern ihre Tat nachzuweisen. Im Gegenzug wurden von Medizinern allerdings auch immer neue Giftstoffe entwickelt, deren Nachweis im menschlichen Körper eine noch genauere...
  • Die Forensik-Detektive vom 23.07.2020 (Insekten als Beweis)
    RTL2 · 23.07.2020 03:41 ·
    In dieser Folge zeigen „Die Forensik-Detektive", wie sich die Entomologie immer mehr zu einem Werkzeug der Kriminalistik entwickelt hat. Insektenlarven, die eine Leiche besiedeln, können wertvolle Rückschlüsse auf die Liegezeit, sowie auf den Todeszeitpunkt und die Todesursache geben. Auch Rückschlüsse auf die Todesart können gezogen werden, zum Beispiel ob im Leichnam bestimmte Medikamente oder Gifte nachweisbar sind. Insekten können auch Hinweise darauf geben, ob der Fundort einer Leiche...
  • Die Forensik-Detektive vom 23.07.2020 (Das Geheimnis der Knochen)
    RTL2 · 23.07.2020 02:11 ·
    Sie halten für Rechtsmediziner entscheidende Informationen bereit und können maßgeblich zur Aufklärung von Todesfällen beitragen – menschliche Knochen. Die heutige Folge von „Die Forensik-Detektive“ erinnert an einen spektakulären Fall, der seinerzeit in den Vereinigten Staaten für Aufregung sorgte. In den 70er-Jahren kam es zu einer weiteren Mordserie, in der die Analyse von Knochen die entscheidenden Hinweise brachte. Mit den Jahren sind die Methoden der Knochenanalyse entsprechend...
  • Die Forensik-Detektive vom 16.07.2020 (Fingerabdrücke)
    RTL2 · 16.07.2020 03:20 ·
    Die Haare werden grau, die Haut wird runzlig, auch die Figur und das Körpergewicht eines Menschen können erheblichen Veränderungen unterworfen sein. Nur ein spezielles Merkmal ändert sich nie: die Fingerabdrücke. Mit ihrer Hilfe kann jeder Mensch eindeutig identifiziert werden, denn Fingerabdrücke sind sogar bei eineiigen Zwillingen unterschiedlich.Zwar wurden Fingerabdrücke schon in den antiken Hochkulturen Chinas, Babylons und Persiens bei Geschäftsabschlüssen quasi als Unterschrift...
  • Die Forensik-Detektive vom 16.07.2020 (Das DNA-Profil)
    RTL2 · 16.07.2020 01:50 ·
    Erst Mitte der 80er-Jahre des 20. Jahrhunderts hielten Methoden zur Analyse der DNA langsam aber sicher Einzug in die Polizeiarbeit. „Die Forensik-Detektive“ erinnert an einen Fall, bei dem es darum ging, in einer englischen Kleinstadt einen Serienmörder ausfindig zu machen. Damals setzten die Ermittler erstmals auf die neue Technik. Seither hat sich das „DNA Profiling", also die Analyse des menschlichen Erbgutes im Hinblick auf die Aufklärung eines Verbrechens, etabliert. In zahllosen...
  • Die Forensik-Detektive vom 10.06.2020 (Pflanzen als Beweismittel)
    RTL2 · 10.06.2020 00:00 ·
    In der forensischen Botanik sind Pflanzen die wichtigsten Zeugen bei der Aufklärung eines Verbrechens. Sie können zwar weder sehen, hören oder sprechen, liefern jedoch häufig Hinweise, mit denen ein Verbrechen aufgeklärt werden kann. Passt z.B. eine beim Verdächtigen gefundene Pflanzenspur zum Tatort, ist dies vor Gericht oft der entscheidende Beweis zur Verurteilung des Mörders.Schon im Jahr 1932 brachte ein Holzsplitter den Ermittlern den entscheidenden Hinweis, um den Entführer und Mörder...
  • Die Forensik-Detektive vom 03.06.2020 (Todesursache)
    RTL2 · 03.06.2020 00:04 ·
    Oftmals lässt sich eine Todesursache nicht auf den ersten Blick feststellen. Nur durch die akribische Arbeit von Pathologen konnten im Lauf der Geschichte immer wieder komplizierte und auch brutale Mordfälle aufgedeckt werden. Schon im Jahr 1914 verdächtigt Scotland Yard einen angeblich trauernden Ehemann, dessen drei Ehefrauen nach einem entspannenden Wannenbad verstorben waren. Fast 70 Jahre später stirbt ein Krankenhauspatient, obwohl er bereits auf dem Weg der Besserung war. In beiden...
  • Die Forensik-Detektive vom 27.05.2020 (Spurenmaterial)
    RTL2 · 27.05.2020 00:05 ·
    Im Jahre 1912 wird in der französischen Stadt Lyon eine junge Dame erwürgt in der Villa ihrer Eltern aufgefunden. Scheinbar hat ihr Mörder keinerlei Spuren hinterlassen. Aber dann untersucht der französische Kriminalist Edmond Locard, der auch das weltweit erste Polizeilabor gegründet hat, den Tatort, wobei er Kratzer am Hals der weiblichen Leiche entdeckt. Er untersucht die Fingernägel des Freundes des Opfers - und kommt so dem Täter auf die Schliche. 80 Jahre später, die Cops jagen einen...
  • Die Forensik-Detektive vom 20.05.2020 (Blutspritzer)
    RTL2 · 20.05.2020 00:10 ·
    Anhand der an einem Tatort vorhandenen Blutspuren können Experten viele Informationen über den Tathergang herausfinden. Stammt das Blut vom Täter oder vom Opfer? Und in welchem Winkel sind Blutspritzer auf einen Gegenstand getroffen? Einer der ersten Kriminalfälle, bei dem die Analyse von Blutspuren eine wichtige Rolle spielte, ereignete sich im Jahr 1954. Die Ehefrau eines bekannten Arztes wurde ermordet in ihrem Bett gefunden. Der Verdacht fiel zunächst auf ihren Mann, der aber behauptete,...