Ewige Helden
VOX

Ewige Helden 26.3.2019 im Stream

Was haben die ehemaligen Top-Athleten Sven Hannawald, Matthias Steiner, Andrea Henkel, Britta Heidemann, Susi Kentikian, Nadine Krause, Christian Ehrhoff und Kevin Kuske gemeinsam? Sie alle kämpfen bei "Ewige Helden" um den Titel "Bester der Besten"! In Folge 6 stehen die Wettkämpfe "Hoch Hinaus", "Unzertrennlich" und "Schwertransport" auf dem Plan. Zudem blickt Bob-Anschieber Kevin Kuske auf besondere Momente in seiner Ausnahmekarriere zurück.

Suchst Du Ewige Helden Folge 6: Kevin Kuske als Stream? Die Sendung wurde am 26.3.2019 um 20:15 Uhr auf VOX ausgestrahlt.
Weitere Folgen findest Du unten im Stream. Die neueste Folge von Ewige Helden wurde am 2.4.2019 gesendet. Wie gefällt Dir die Sendung? Hier kannst Du Deine Bewertung abgeben.

Neue Folgen Ewige Helden

  • Ewige Helden vom 02.04.2019 (Folge 7: Nadine Krause)
    VOX · 02.04.2019 20:10 ·
    Was haben die ehemaligen Top-Athleten Sven Hannawald, Matthias Steiner, Andrea Henkel, Britta Heidemann, Susi Kentikian, Nadine Krause, Christian Ehrhoff und Kevin Kuske gemeinsam? Sie alle kämpfen bei "Ewige Helden" um den Titel "Bester der Besten"! In Folge 7 treten sie in den Wettkämpfen "Nicht loslassen", "Kraftpaket" und "Farbenwerfen" gegeneinander an. Zudem blickt Handballerin Nadine auf besondere Momente in ihrer Ausnahmekarriere zurück.
  • Ewige Helden vom 19.03.2019 (Folge 5: Sven Hannawald)
    VOX · 19.03.2019 20:15 ·
    Im Meer ist für jeden Sportler eine Boje positioniert, an der drei Beutel mit einem Inhalt von jeweils fünf Wurfringen befestigt sind, die es zu bergen gilt. Bei der zweiten Herausforderung ist einige Meter vom Ufer entfernt im Wasser eine Stange positioniert. Auf das Startsignal hin laufen die Sportler zur Stange und müssen diese mit einer Hand berühren. Dann gibt es noch die Aufgabe, im Hocksprung eine Hürde zu überwinden.
  • Ewige Helden vom 12.03.2019 (Folge 4: Britta Heidemann)
    VOX · 12.03.2019 20:15 ·
    Was haben die ehemaligen Top-Athleten Sven Hannawald, Matthias Steiner, Andrea Henkel, Britta Heidemann, Susi Kentikian, Nadine Krause, Christian Ehrhoff und Kevin Kuske gemeinsam? Sie alle kämpfen bei "Ewige Helden" um den Titel "Bester der Besten"! In Folge 4 stehen die Wettkämpfe "Faultier", "Tic Tac Toe" und "Musketier" auf dem Plan. Zudem blickt Degenfechterin Britta Heidemann auf besondere Momente in ihrer Ausnahmekarriere zurück.
  • Ewige Helden vom 05.03.2019 (Folge 3: Matthias Steiner)
    VOX · 05.03.2019 20:15 ·
    Was haben die ehemaligen Top-Athleten Sven Hannawald, Matthias Steiner, Andrea Henkel, Britta Heidemann, Susi Kentikian, Nadine Krause, Christian Ehrhoff und Kevin Kuske gemeinsam? Sie alle kämpfen bei "Ewige Helden" um den Titel "Bester der Besten"! In Folge 3 stehen die Wettkämpfe "Auf Zehenspitzen", "Wendemanöver" und "Schwergewicht" an. Zudem blickt Gewichtheber Matthias Steiner auf emotionale Momente in seiner Ausnahmekarriere zurück.
  • Ewige Helden vom 26.02.2019 (Folge 2: Christian Ehrhoff)
    VOX · 26.02.2019 20:15 ·
    Was haben die ehemaligen Top-Athleten Sven Hannawald, Matthias Steiner, Andrea Henkel, Britta Heidemann, Susi Kentikian, Nadine Krause, Christian Ehrhoff und Kevin Kuske gemeinsam? Sie alle kämpfen bei "Ewige Helden" um den Titel "Bester der Besten"! In Folge 2 stehen die Wettkämpfe "Von A bis Z", "Gegen den Wand" und "Volltreffer" auf dem Plan. Zudem blickt Eishockeyspieler Christian Ehrhoff auf seine internationale Ausnahmekarriere zurück.
  • Ewige Helden vom 19.02.2019 (Folge 1: Susi Kentikian)
    VOX · 19.02.2019 20:15 ·
    Was haben die ehemaligen Top-Athleten Sven Hannawald, Matthias Steiner, Andrea Henkel, Britta Heidemann, Susi Kentikian, Nadine Krause, Christian Ehrhoff und Kevin Kuske gemeinsam? Sie alle kämpfen bei "Ewige Helden" um den Titel "Bester der Besten"! In Folge 1 treten sie in den Wettkämpfen "Stehvermögen", "Abgewickelt" und "Schlag auf Schlag" gegeneinander an. Zudem blickt Boxerin Susi Kentikian auf ihre Kindheit und Ausnahmekarriere zurück.
  • Ewige Helden vom 20.03.2018 (Turnerin Magdalena Brzeska)
    VOX · 20.03.2018 20:15 ·
    In der dritten Staffel "Ewige Helden" geben sie alles: Handballer Pascal Hens, die Rhythmische Sportgymnastin Magdalena Brzeska, Skirennfahrerin Hilde Gerg, Hockeyspieler Moritz Fürste, Fußballerin Celia ?a?ic, Kunstturner Philipp Boy, Siebenkämpferin Jennifer Oeser sowie Wasserspringer Sascha Klein. In 24 Wettkämpfen wollen die acht ehemaligen Spitzen-Athleten um den Titel kämpfen und herausfinden, wer von ihnen der Beste der Besten ist. Ihre sportlichen Erfolge bejubelte die ganze Welt - heute sind sie Legenden, die eines verbindet: der absolute Wille zum Sieg. Diese acht ehemals international erfolgreichen Spitzensportler blicken zurück auf ihre Weltkarrieren und wollen herausfinden, wer der Beste der Besten ist: Handball-Star und Weltmeister Pascal Hens, die erfolgreichste deutsche Sportgymnastin Magdalena Brzeska, Hockey-Olympiasieger Moritz Fürste, Ski-Olympiasiegerin Hilde Gerg, Turn-Europameister Philipp Boy, Europas Fußballerin des Jahres Celia Šašic, Siebenkampf Vize-Weltmeisterin Jennifer Oeser sowie der elfmalige Europameister im Wasserspringen Sascha Klein. In dieser Folge lässt Magdalena Brzeska gemeinsam mit den anderen Sportlern ihre spannende Karriere Revue passieren. In Folge 8 stehen diese von Ski-Legende und Spielleiter Markus Wasmeier begleiteten sowie von Sportreporter Marco Hagemann kommentierten Wettkämpfe auf dem Programm: Nicht loslassen Die Athleten hängen an einer Reckkonstruktion, die auf dem Meeresgrund verankert ist. Wer keine Kraft mehr hat, lässt los und fällt ins Wasser. Der Sportler, der am längsten am Reck hängen bleibt, gewinnt. Die verflixten 3 Zahlen Die Sportler laufen eine Bergstrecke hinauf. Auf dem Weg nach oben müssen drei verschiedene Denkaufgaben gelöst werden. Auf der Strecke befinden sich rote Flaggen und blaue Steine die die Sportler zählen müssen. Über Lautsprecher hören die Athleten zudem eine Rechenaufgabe. Wer es am schnellsten ins Ziel schafft und alle Ergebnisse richtig hat, gewinnt. Ist auch nur eine Antwor
  • Ewige Helden vom 13.03.2018 (Wasserspringer Sascha Klein)
    VOX · 13.03.2018 20:15 ·
    Ihre sportlichen Erfolge bejubelte die ganze Welt - heute sind sie Legenden, die eines verbindet: der absolute Wille zum Sieg. Diese acht ehemals international erfolgreichen Spitzensportler blicken zurück auf ihre Weltkarrieren und wollen herausfinden, wer der Beste der Besten ist: Handball-Star und Weltmeister Pascal Hens, die erfolgreichste deutsche Sportgymnastin Magdalena Brzeska, Hockey-Olympiasieger Moritz Fürste, Ski-Olympiasiegerin Hilde Gerg, Turn-Europameister Philipp Boy, Europas Fußballerin des Jahres Celia Šašic, Siebenkampf Vize-Weltmeisterin Jennifer Oeser sowie der elfmalige Europameister im Wasserspringen Sascha Klein. In dieser Folge lässt Sascha Klein gemeinsam mit den anderen Sportlern seine spannende Karriere Revue passieren. In Folge 7 stehen diese von Ski-Legende und Spielleiter Markus Wasmeier begleiteten sowie von Sportreporter Marco Hagemann kommentierten Wettkämpfe auf dem Programm: Hoch hinaus Die Sportler stehen vor einem schräg nach oben gespannten Seil. Der Endpunkt mit einer Glocke liegt in ca. 20-25 Meter Höhe. Unten am Boden werden sie an einem Karabiner mit dem Seil verbunden und müssen dann aus eigener Kraft nach oben gelangen. Sobald die Glocke geschlagen wird, stoppt die Zeit. Der schnellste Athlet gewinnt. Herkules Jeder Sportler erhält einen Schlitten, der mit einem Seil an einem Brustgeschirr befestigt ist. Auf den Schlitten liegen Sandsäcke, jeweils in Höhe des 1,5-fachen Körpergewichts. Mit diesem Zusatzgewicht ausgestattet, liefern sich die Sportler ein Wettrennen zur gegenüberliegenden Ziellinie. Der jeweils Letzte scheidet aus und eine neue Runde beginnt, so lange, bis in der finalen Runde nur noch zwei Athleten gegeneinander antreten. Der schnellste Athlet gewinnt. Durchdrehen / Heimspiel Sascha Klein Die Aufgabe für die Sportler lautet: So viele Saltos wie möglich auf dem Trampolin in vier Minuten. ...Satz rausnehmen. Den Wettkampf gewinnt, wer die meisten Saltos in der vorgegeben Zeit gemacht hat.
  • Ewige Helden vom 06.03.2018 (Fußballspielerin Celia Šašic)
    VOX · 06.03.2018 20:15 ·
    Ihre sportlichen Erfolge bejubelte die ganze Welt - heute sind sie Legenden, die eines verbindet: der absolute Wille zum Sieg. Diese acht ehemals international erfolgreichen Spitzensportler blicken zurück auf ihre Weltkarrieren und wollen herausfinden, wer der Beste der Besten ist: Handball-Star und Weltmeister Pascal Hens, die erfolgreichste deutsche Sportgymnastin Magdalena Brzeska, Hockey-Olympiasieger Moritz Fürste, Ski-Olympiasiegerin Hilde Gerg, Turn-Europameister Philipp Boy, Europas Fußballerin des Jahres Celia Šašic, Siebenkampf Vize-Weltmeisterin Jennifer Oeser sowie der elfmalige Europameister im Wasserspringen Sascha Klein. In dieser Folge lässt Celia Šašic gemeinsam mit den anderen Sportlern ihre spannende Karriere Revue passieren. In Folge 6 stehen diese von Ski-Legende und Spielleiter Markus Wasmeier begleiteten sowie von Sportreporter Marco Hagemann kommentierten Wettkämpfe auf dem Programm: Teamparcours (Teamwettkampf) Die Sportler treten in Zweierteams gegeneinander an. Der Teamparcours besteht aus fünf Stationen, die alle gemeinsam absolviert werden müssen. Das Team, das alle Stationen korrekt absolviert und als erstes im Ziel ist, gewinnt den Wettkampf. Blitzschnell Alle Sportler stehen nebeneinander. Zehn Meter entfernt befinden sich vier verschiedenfarbige Lampen. Je nachdem welche Lampe aufleuchtet, müssen unterschiedliche Bewegungen schnellstmöglich und richtig ausgeführt werden. Derjenige, der die falsche Aktion durchführt oder die richtige Aktion als letzter beendet, scheidet aus. Der Sportler, der zuletzt übrig bleibt, gewinnt. Code Knacker - Heimspiel Celia Šašic Code Knacker: Die Sportler laufen zu einer Station, wo vier Klapptafeln auf sie warten. Aus 8 Meter Entfernung schießen sie dann mit einem Ball auf die Tafel. Treffen sie, erscheint eine Zahl. Treffen sie nicht, müssen sie eine 600 m lange Runde laufen, um erneut schießen zu dürfen. Sobald alle vier Zahlen zu sehen sind, merkt sich der Sportler die vierstellige Zahl und rennt