Hartes Deutschland - Leben im Brennpunkt
RTL2

Hartes Deutschland - Leben im Brennpunkt 29.10.2020 im Stream

Hamburg ist die zweitgrößte Stadt Deutschlands und gilt als wohlhabend. Doch abseits der imposanten Speicherstadt gelten die Viertel St. Georg und St. Pauli als berüchtigt. Auf dem dortigen Kiez prägen auch Suchtkranke das Stadtbild. Einer von ihnen ist Sven (42). Der Vater einer Tochter lebt seit zwanzig Jahren auf der Straße und erbettelt sich seinen Lebensunterhalt. Sein bevorzugtes Revier hierfür: die Hamburger U-Bahn. Über 50 Euro kann er hier an manchen Tagen in nur zwei Fahrten...

Suchst Du Hartes Deutschland - Leben im Brennpunkt Hamburg (3) als Stream? Die Sendung wurde am 29.10.2020 um 20:15 Uhr auf RTL2 ausgestrahlt.
Weitere Folgen findest Du unten im Stream. Die neueste Folge von Hartes Deutschland - Leben im Brennpunkt wurde am 26.11.2020 gesendet. Wie gefällt Dir die Sendung? Hier kannst Du Deine Bewertung abgeben.

Neue Folgen Hartes Deutschland - Leben im Brennpunkt

  • Hartes Deutschland - Leben im Brennpunkt vom 26.11.2020 (Hamburg (4))
    RTL2 · 26.11.2020 20:15 ·
    Hamburg: In der Hansestadt mit Deutschlands größtem Hafen befindet sich abseits der schillernden Lichter einer der reichsten Städte des Landes das soziale Elend. Eine unübersehbare Szene von Obdachlosen und Drogenabhängigen lebt hier scheinbar in einer Parallelwelt. 2019 sterben hier 81 Drogenabhängige an den Folgen ihrer Sucht.Rund 2.000 Menschen haben in der norddeutschen Metropole kein Dach über dem Kopf und leben auf der Straße. Eine von ihnen ist Julia (36). Die Mutter von fünf Kindern...
  • Hartes Deutschland - Leben im Brennpunkt vom 19.11.2020 (Leipzig (5))
    RTL2 · 19.11.2020 20:15 ·
    Leipzig: Mehr als 3.000 Suchtkranke betreuen die Einrichtungen der Stadt. Viele von ihnen sind obdachlos und leben auf der Straße. Durch die Nähe zur tschechischen Grenze haben viele Süchtige leichten Zugriff auf Heroin und Crystal Meth. Dabei scheint vor allem Methamphetamin die Straßen Leipzigs buchstäblich zu überschwemmen.Im Mai 2020 bestimmen Maskenpflicht und Abstandsgebot das Leben in Leipzig. Die suchtkranken Obdachlosen leiden besonders unter der Pandemie. Einer von ihnen ist der...
  • Hartes Deutschland - Leben im Brennpunkt vom 12.11.2020 (Frankfurt (10))
    RTL2 · 12.11.2020 20:15 ·
    Das Frankfurter Bahnhofsviertel ist circa 54 Hektar groß. Im Schatten der Skyline, wo die europäische Finanzwelt zu Hause ist, befindet sich einer der härtesten Drogenhotspots des Landes. Circa 40 dauerhaft obdachlose Drogenabhängige zählt die Stadt - offiziell. Ein Blick auf den Alltag im berüchtigten Frankfurter Bahnhofsviertel lässt daran zweifeln.Seit 2003 erhalten Schwerstabhängige in Frankfurt unter kontrollierter Abgabe und ärztlicher Aufsicht synthetisches Heroin. Eine, die an diesem...
  • Hartes Deutschland - Leben im Brennpunkt vom 05.11.2020 (Frankfurt (9))
    RTL2 · 05.11.2020 20:15 ·
    Neben dem gesundheitsschädlichen Drogenkonsum sucht nun auch das Coronavirus die Frankfurter Drogenszene nahe des Bankenviertels heim. Für die Suchtkranken hat dies drastische Konsequenzen, da auch das öffentliche Leben zum Erliegen kommt. Eine Betroffene ist die 31-Jährige Nina. Die Heroin- und Crackabhängige gilt aufgrund ihres Konsummusters als Covid19-Risikopatientin. Doch das Bahnhofsviertel spielt nach seinen eigenen Regeln, Abstand halten oder Masken tragen haben Seltenheitswert....
  • Hartes Deutschland - Leben im Brennpunkt vom 22.10.2020 (Leipzig (4))
    RTL2 · 22.10.2020 20:15 ·
    Es fehlt die Hoffnung: In Leipzig hat der Lockdown während der Corona-Krise gravierende Folgen. Das öffentliche Leben kommt praktisch komplett zum Erliegen – und damit auch die Versorgung vieler Suchtkranker. Das bekommt besonders Chris zu spüren. Der 36-Jährige konsumiert Crystal und Alkohol, lebt seit Jahren auf der Straße. Termine beim Jobcenter werden abgesagt, die Bettelei ist praktisch unmöglich geworden. Abseits des persönlichen Suchtdrucks scheint nun auch immer mehr die...
  • Hartes Deutschland - Leben im Brennpunkt vom 15.10.2020 (Frankfurt (8))
    RTL2 · 15.10.2020 20:15 ·
    Die Kamerateams von „Hartes Deutschland – Leben im Brennpunkt“ sind auch 2020 zurück im Frankfurter Bahnhofsviertel. Jedes Jahr sterben hier etwa 30 Drogenkranke an den Folgen ihrer Sucht. Seit Mitte der Neunzigerjahre existiert rund um den Hauptbahnhof und macht den Konsum harter Drogen allgegenwärtig. Über Monate wurden erneut Süchtige, Anwohner und Behörden begleitet – auch während der globalen Coronakrise. Wie hat sich das Bahnhofsviertel in dieser Zeit gewandelt?
  • Hartes Deutschland - Leben im Brennpunkt vom 20.08.2020 (Frankfurt (5))
    RTL2 · 20.08.2020 20:14 ·
    Sydney ist abhängig und braucht Geld für Drogen - dafür geht die 32-Jährige im Bahnhofsviertel anschaffen. Doch die Mutter von zwei Kindern hat Träume und will unbedingt in ein geordnetes Leben zurückkehren. Bereits mehrfach wollte sie dem Bahnhofsviertel entkommen, bislang hat sie den Absprung jedoch nicht geschafft. Jetzt wagt sie einen weiteren Versuch.
  • Hartes Deutschland - Leben im Brennpunkt vom 13.08.2020 (Frankfurt (4))
    RTL2 · 13.08.2020 20:15 ·
    Pille spritzt sich mehrmals am Tag harte Drogen, ein hoffnungsloser Versuch dem Elend auf der Straße wenigstens für einen kurzen Moment zu entkommen. Auch Alicia weiß nur zu gut, wie schwer es ist, dem Frankfurter Bahnhofsviertel zu entkommen. Seit fast 35 Jahren nimmt sie Drogen. Um ihren Konsum zu finanzieren, geht Alicia jeden Tag anschaffen. Jetzt möchte sie einen Entzug machen. Wir begleiten sie in die Therapie. Und auch Ada kämpft gegen die Drogen. Sie hat den Ausstieg aus der Sucht...
  • Hartes Deutschland - Leben im Brennpunkt vom 16.07.2020 (Frankfurt (3))
    RTL2 · 16.07.2020 20:15 ·
    Das Bahnhofsviertel ist ein Kriminalitätsschwerpunkt. Die regionale Einsatz- und Ermittlungseinheit (REE) der Polizei kämpft tagtäglich gegen den grassierenden Drogenhandel. Regelmäßige Razzien, bei denen dutzende Beamte ganze Straßenzüge überprüfen, gehören zum Alltag der Einheit. Auch wenn mitunter nur wenig Rauschgift gefunden wird, ist dies für die Fahnder kein Misserfolg. Die ständige Präsenz soll in der Szene Unruhe stiften. Mike ist zurück im Bahnhofsviertel. Der 54-Jährige saß zwei...