Law & Order: Special Victims Unit
VOX

Law & Order: Special Victims Unit 11.1.2019 im Stream

Die Co-Pilotin Tara Sidnana bringt ein Passagierflugzeug auf falschen Kurs und wird nach der Landung als mutmaßliche Terroristin festgenommen. Als Grund für ihre Tat gibt sie an, vom Piloten Logan Carter vergewaltigt worden zu sein. Die Ermittler decken auf, dass die Fluggesellschaft in die Sache verwickelt ist. Es steht zunächst Aussage gegen Aussage, doch dann kommt heraus, dass Tara nicht das einzige Opfer zu sein scheint.

Suchst Du Law & Order: Special Victims Unit Fehler im System als Stream? Die Sendung wurde am 11.1.2019 um 20:15 Uhr auf VOX ausgestrahlt.
Weitere Folgen findest Du unten im Stream. Die neueste Folge von Law & Order: Special Victims Unit wurde am 11.1.2019 gesendet. Wie gefällt Dir die Sendung? Hier kannst Du Deine Bewertung abgeben.

Neue Folgen Law & Order: Special Victims Unit

  • Law & Order: Special Victims Unit vom 11.01.2019 (Überzeugungskrieg)
    VOX · 11.01.2019 21:15 ·
    Die Rechtspopulistin Martha Cobb gerät nach einer Rede an der Hudson University in einen Tumult zwischen rechten und linken Aktivisten. Kurz darauf wird sie verletzt und offenbar missbraucht aufgefunden. Zu den Verdächtigen gehören ein Antifa-Anhänger sowie der Anführer der rechten Bewegung. Bei einer Gegenüberstellung beschuldigt Martha den Mann von der Antifa. Der Fall ist politisch aufgeladen, und Benson zweifelt an Marthas Anschuldigung.
  • Law & Order: Special Victims Unit vom 04.01.2019 (Die Meerjungfrau)
    VOX · 04.01.2019 21:15 ·
    Zwei Schüler einer Sonderschule werden zusammen in der Besenkammer erwischt. Die 15-jährige Mariel behauptet zwar, vergewaltigt worden zu sein, beteuert aber auch, dass sie den 19-jährigen Cody liebt. Dass Mariels Mutter ein Kontrollfreak ist, erschwert die Routine der Ermittler. Rollins äußert den Verdacht, dass mehr hinter Mariels Erkrankung und der übermäßigen Fürsorge ihrer Mutter steckt. Ein Test auf Gift scheint die Vweremutung zu belegen.
  • Law & Order: Special Victims Unit vom 04.01.2019 (Fleisch und Blut)
    VOX · 04.01.2019 20:15 ·
    Nachdem Sheila Noah im Kaufhaus verloren hat, setzt Benson alle verfügbaren Kräfte in Bewegung, um ihren Sohn zu finden. Zeugen geben an, Noah habe das Gebäude zusammen mit einem Latino verlassen. Die Entführung scheint von langer Hand geplant gewesen zu sein. Die Ermittler finden schon bald heraus, dass Sheila selbst hinter alldem steckt und dass es von Anfang an ihr Plan war, Benson Noah wegzunehmen. Wird Benson ihren Sohn wiedersehen?
  • Law & Order: Special Victims Unit vom 12.01.2018 (Letzte Bastion (2))
    VOX · 12.01.2018 21:15 ·
    Der Samra-Fall hält das Team der Special Victims Unit noch immer auf Trab. Da Yusef als einziger Zeuge nach Syrien abgeschoben wurde, ist Hector Ramirez die letzte Chance für Staatsanwalt Barba, um die Vergewaltiger und Mörder von Shala Samra und ihrem Vater hinter Gitter zu bringen. Dazu üben Benson und Barba Druck auf Soledad, die Frau von Hector Ramirez, aus, indem sie ihr mit der Einwanderungsbehörde drohen. Daraufhin lässt Soledad Hectors Alibi platzen und Hector packt endlich aus. Nach seiner Aussage vor der Grand Jury wird Anklage gegen Mitch Jenkins und Stevie Cole erhoben, die Lela und Shala Samra vergewaltigt und Shala und Kanann Samra ermordet haben. Der Fall scheint gelöst - bis ein brutaler Zwischenfall nach der Anklageerhebung erneut für Unruhe sorgt...
  • Law & Order: Special Victims Unit vom 12.01.2018 (Ein amerikanischer Traum (1))
    VOX · 12.01.2018 20:15 ·
    Die syrische Einwandererfamilie Samra wird in ihrem Restaurant von drei Männern in Skimasken überfallen. Die beiden Töchter, Shala und Lela, werden vergewaltigt. Shala wird anschließend umgebracht und der Vater erliegt im Krankenhaus seinen Verletzungen. Schmierereien im Restaurant lassen darauf schließen, dass es sich bei der Tat um ein Hassverbrechen aus rassistischen Gründen gehandelt hat. Maya Samra sagt aus, dass neben den zwei Vergewaltigern noch ein dritter Täter anwesend war. Yusef, Bruder von Maya, kann diesen schließlich als den illegal eingewanderten Mexikaner Hector identifizieren. Doch bevor Yusef die ausschlaggebende Aussage machen kann, wird er von der Einwanderungsbehörde festgenommen...
  • Law & Order: Special Victims Unit vom 22.12.2017 (Bekehrung)
    VOX · 22.12.2017 21:15 ·
    Die strenggläubige Ann ist Angehörige einer Kirche, die Homosexualität als Sünde betrachtet. Trotz ihres Glaubens lässt sie sich auf ein Treffen mit ihrer Kindheitsfreundin Lydia ein, zu der sie sich hingezogen fühlt. Als Lydia zu einem Treffen in Anns Hotelzimmer kommt, berichtet diese verstört, dass sie nicht einvernehmlichen Sex mit Lucas, einem Mitglied ihrer Kirchengruppe hatte. Die Ermittler der Special Victims Unit können den Verdächtigen schnell als Täter bestätigen - denn dieser gibt die Tat offen zu. Er behauptet jedoch, der Reverend seiner und Anns Kirche und Gott selbst hätten die Tat von ihm verlangt, um Ann von der "Krankheit" der Homosexualität zu befreien. Ann - hin- und hergerissen zwischen ihrem Glauben und ihren Gefühlen für Lydia - ist plötzlich unsicher, ob sie die Tat weiter verfolgen soll...
  • Law & Order: Special Victims Unit vom 22.12.2017 (Im Bann)
    VOX · 22.12.2017 20:15 ·
    Abby Clarke ist experimentierfreudig und will die Herausforderungen des Lebens annehmen - ganz im Gegensatz zu ihrem Freund Steven, der Ihr davon abrät an einer Sitzung des Gurus Declan Trask teilzunehmen, der seine Klienten mithilfe der sinneserweiternden Droge Ayahuasca zu einer "Selbstreinigung" verhilft. Schon am nächsten Tag bereut Abby ihr Abenteuer. Vor den Ermittlern der Special Victims Unit sagt sie aus, Trask habe sie unter Drogen gesetzt und anschließend vergewaltigt. Als ihre Aussage jedoch durch die Untersuchungen nicht bestätigt werden kann und Trask beteuert, dass der Sex einvernehmlich war, zweifeln die Detectives an Abbys Geschichte - bis sie auf ein zweites Opfer des Gurus stoßen...
  • Law & Order: Special Victims Unit vom 15.12.2017 (Fake News)
    VOX · 15.12.2017 21:15 ·
    Der Abgeordnete Bolton wird von der Website "Endless Truth" beschuldigt, Sex mit Minderjährigen zu haben, die im Keller des Restaurants "Coral Dragon" gefangen gehalten und zur Prostitution gezwungen werden. Bolton wendet sich nun and die SVU und bittet Benson und ihr Team, die Vorwürfe zu widerlegen. Nach anfänglichen Ermittlungen stellt sich heraus, dass die Beschuldigungen gegen den Abgeordneten keine Beweisgrundlage haben und somit als Verleumdung zählen. Der Betreiber von "Endless Truth" hält jedoch an seinen Vorwürfen fest und beschuldigt darüber hinaus die Ermittler der SVU, ebenfalls Teil des Komplotts zu sein - nicht ahnend, dass seine haltlosen Vorwürfe dramatische Konsequenzen haben werden...
  • Law & Order: Special Victims Unit vom 15.12.2017 (Der Skorpion)
    VOX · 15.12.2017 20:15 ·
    Die Nachrichtenmoderatorin Heidi Sorenson bezichtigt ihren Chef Harold Coyle Monate der Vergewaltigung. Da sie ihren Job nicht verlieren wollte, hatte sie sich nur ihrer Kollegin Margery anvertraut. Als Heidi jedoch durch diese ersetzt wird und ihren Job verliert, hat sie nichts mehr zu verlieren und beschließt, den Vorfall anzuzeigen. Die Special Victims Unit geht der Sache nach und stößt schon bald auf einige Hindernisse seitens des Senders. Nach und nach stellt sich heraus, dass Coyle über Jahre ungestraft Mitarbeiterinnen sexuell belästigt hat, die Vorfälle jedoch nie zu Anzeige gebracht wurden. Letztlich wird Margery, die zunächst mit Coyle unter einer Decke zu stecken scheint, zur Schlüsselfigur, um Coyle endlich hinter Gitter zu bringen...