Sekretärinnen - Überleben von 9 bis 5
RTL

Sekretärinnen - Überleben von 9 bis 5 21.10.2020 im Stream

Chef Berger unter Druck: Es wurde Fischmehl im Toast gefunden. Damit hat die "Sonnenschein Toast AG" einen handfesten Lebensmittelskandal am Hals. Als der Mutterkonzern zudem noch die knallharte Krisenmanagerin Dr. Wenger schickt, bekommt die Chefetage alle Hände voll zu tun. Sekretärin Katja sucht nach Lösungen, Berger nach einem Sündenbock - und nach einem Weg, die Bluthündin vom Konzern so schnell wie möglich wieder loszuwerden.

Suchst Du Sekretärinnen - Überleben von 9 bis 5 Der Skandal als Stream? Die Sendung wurde am 21.10.2020 um 04:20 Uhr auf RTL ausgestrahlt.
Weitere Folgen findest Du unten im Stream. Die neueste Folge von Sekretärinnen - Überleben von 9 bis 5 wurde am 21.10.2020 gesendet. Wie gefällt Dir die Sendung? Hier kannst Du Deine Bewertung abgeben.

Neue Folgen Sekretärinnen - Überleben von 9 bis 5

  • Sekretärinnen - Überleben von 9 bis 5 vom 19.03.2020 (Das Jubiläum)
    RTL · 19.03.2020 22:15 ·
    Völlig verkatert wacht Katja in einem Hotelzimmer auf. Und hat keine Ahnung, wie sie dort hingekommen ist. Doch nicht nur das: Sie ist nackt! Und unter der Dusche scheint noch jemand zu stehen, mit dem sie die Nacht verbracht hat. Krampfhaft versucht Katja sich zu erinnern, was auf der großen Firmenparty der "Sonnenschein Toast AG" passiert ist. Drei Tage zuvor war die Welt noch in Ordnung. Im Direktionsbüro kündigte sich in Form tonnenweiser orangefarbener Deko bereits die große Jubiläumsparty zum 50-jährigen Bestehen der Firma an. Da Katja nicht müde wird, Berger nach ihrem langersehnten Festvertrag zu fragen, knüpft er daran kurzerhand die Bedingung, dass Katja den reibungslosen Ablauf dieses gigantischen Ereignisses garantiert. Doch das scheint schwieriger, als Flöhe hüten. Von nun hat Katja alle Hände voll damit zu tun, nicht nur die Party zu organisieren, sondern auch die Sorgen und Nöte der Kollegen, die mit dem Fest des Jahres in Zusammenhang stehen, in den Griff zu bekommen. Schließlich soll niemand aus der Reihe tanzen und die Party ruinieren. So droht Nicole ihr offen, alles dafür zu tun, dass Katja kurz vor dem Ziel scheitert und den unterschriebenen Vertrag nicht bekommt, wenn sie nicht darauf achtet, dass Nicole nicht - wie auf jeder Firmenparty - völlig betrunken mit einem Kollegen in die Kiste geht. Am Tag der Party eskaliert die Situation völlig und ein verhängnisvoller Abend nimmt seinen Lauf.
  • Sekretärinnen - Überleben von 9 bis 5 vom 19.03.2020 (Die letzte Prüfung)
    RTL · 19.03.2020 21:15 ·
    Berger ist in bester Laune: Frau Dr. Wengers Tage in der Toast AG sind gezählt - endlich. Wäre da nur nicht der Kontrolleur vom Gesundheitsamt, der noch eine Rechnung mit ihm offen hat. Er war vor Jahren in Bergers Frau verliebt. Damit keine Mehlwürmer im Toast landen, muss Berger schnell eine "neue" Ehefrau finden. Derweil hat Katja eine schwerwiegende Entscheidung zu treffen: Verlässt sie die Firma und geht mit Benedikt nach Peru?
  • Sekretärinnen - Überleben von 9 bis 5 vom 05.03.2020 (Berger stirbt)
    RTL · 05.03.2020 22:15 ·
    Die Stimmung in der "Sonnenschein Toast" AG könnte durchaus sonniger sein: Da Katjas Waschmaschine kaputt ist, muss sie alte Klamotten tragen und sich den Sprüchen ihrer Kollegen aussetzen. Schoener macht die Tatsache zu schaffen, dass die "Sandwichmaker" kurz vor Vertragsabschluss die Preise drücken wollen und selbst Nicole hat diesmal eine Berechtigung zur schlechten Laune, da an dem Tag, an dem sie jedes Jahr Urlaub nimmt, eine Urlaubssperre verhängt wird. Doch es kommt noch dicker, als Katja in Bergers Büro einen Hinweis darauf findet, dass Berger schwer herzkrank ist. Überrascht erkennt sie jedoch, dass die Kollegen alles andere als Mitgefühl für ihren Chef haben, da Berger offenbar nicht zum ersten Mal simuliert. Daher verlangt Schoener von Katja, dafür zu sorgen, dass Berger im Büro erscheint, da er ihn bei den harten Verhandlungen braucht. Gerade als es ihr gelingt, Berger vom Krankenlager wieder ins Büro zu bugsieren, nimmt sie einen Anruf für ihn entgegen und glaubt, mit seinem Arzt zu telefonieren. Während dieser ihr klarmacht, dass die alte Pumpe zu verkalkt und nicht mehr zu retten ist, ahnt sie nicht, dass am anderen Ende der Leitung nicht Bergers Arzt spricht, sondern ihr "Waschmaschinen- Doc", den ihre Freundin Tina an sie weitergeleitet hat. So muss Katja fälschlicherweise und am Boden zerstört annehmen, dass ihr Chef nicht mehr lange zu leben hat. Das Gerücht verbreitet sich wie ein Lauffeuer in der Toast AG. Und bald wird Berger über die merkwürdigen Reaktionen seiner Mitarbeiter stutzig. Denn während die einen in der Hoffnung auf einen neuen Chef fröhlich durch die Flure tanzen, tun die anderen, besonders Katja und Schoener, alles, um jeden Stress von ihm fernzuhalten und sein schwaches Herz zu schonen.
  • Sekretärinnen - Überleben von 9 bis 5 vom 05.03.2020 (Apfel, Stamm, Toast)
    RTL · 05.03.2020 21:15 ·
    Bergers Sohn Tristan wurde suspendiert, und Berger soll sich um ihn kümmern. Doch der hat gerade anderes im Kopf: ein bedeutender Deal mit den erzkonservativen Hellwigs steht an. Dafür sollen Blusen hochgeknöpft, Krawatten aus dem Schrank geholt und Marienbilder aufgehängt werden. Es bleibt also keine Zeit für einfühlsame Gespräche mit dem Sohn. Das soll dann seine Sekretärin übernehmen. Doch Katja findet, Familie ist wichtiger als jeder Deal.
  • Sekretärinnen - Überleben von 9 bis 5 vom 27.02.2020 (Das Wochenende)
    RTL · 27.02.2020 21:30 ·
    Berger und seine Truppe müssen zum Teambuilding-Seminar. Der Workshop zwischen Stuhlkreis, Kuscheltieren und Körperknoten soll eigentlich zur verbesserten Kommunikation beitragen. Durch das Einschreiten von Frau Wenger wird er jedoch zu einem Wettkampf um die alleinige Geschäftsführung der Toast AG, was den Ehrgeiz von Herrn Jürgens weckt. Hinzu kommt, dass Berger seine Augen nicht vom Coach Frau Fuchs lassen kann.
  • Sekretärinnen - Überleben von 9 bis 5 vom 13.02.2020 (Der Wahlkampf)
    RTL · 13.02.2020 21:15 ·
    Die Betriebsratswahl steht an, und Berger will nach schwierigen Jahren einen Vorsitzenden der schwach und käuflich ist. Zu Katjas Empörung schickt er den ängstlichen Kibitz ins Rennen. Die nichts ahnende Melanie unterstützt diesen und bestreitet vehement, verliebt zu sein. Als Nicole sich auch aufstellen lässt, kommt es zu einem erbitterten Wahlkampf, bei dem Katja plötzlich zwischen allen Stühlen sitzt - und der in einer Überraschung endet.
  • Sekretärinnen - Überleben von 9 bis 5 vom 06.02.2020 (Wahrheit im Büro)
    RTL · 06.02.2020 22:15 ·
    Das Auftauchen einer verloren gegangenen Buchprüfungsanmeldung sorgt für Hektik bei der Belegschaft der "Sonnenschein Toast AG". Motiviert und engagiert freut sich Katja über eine Gelegenheit, sich bei den Kollegen beweisen zu können und ihnen dabei zu helfen, die Bücher auf Vordermann zu bringen. Doch mal wieder schlägt ihr die pure Ablehnung entgegen und noch schlimmer: Ihr eigener Chef Berger möchte lieber, dass sie stattdessen mal wieder sein Privatleben für ihn regelt. Sein Sohn Tristan hat nämlich die Empfehlung fürs Gymnasium nicht gekriegt und Berger tobt - da seine Frau tobt - was er natürlich an Katja auslässt. Sie soll irgendwie eine Lösung finden. Einziger Lichtblick in der "Sonnenschein Toast AG" scheint Melanies Chef Schoener zu sein, der sich gegenüber Katja freundlich und bisweilen sogar charmant verhält. Umso größer ist ihre Enttäuschung, als sie erkennt, dass Schoener seine neue Autoausstattung über die Firma abrechnet und Katja benutzt hat, Berger dafür eine Unterschrift abzuluchsen. Empört stellt sie Schoener deswegen zur Rede. Und glaubt, dass es ihre Pflicht ist, Berger den Spesenbetrug zu beichten. Doch Schoener führt ihr vor Augen, dass Katja damit nur Bergers Wut auf sich ziehen würde; schließlich war sie es, die die Dokumente nicht sorgfältig genug geprüft hat, bevor sie diese Berger zur Unterschrift vorlegte. Katja sieht keinen Ausweg aus ihrem Dilemma: Einerseits verabscheut sie Lügen und Betrug; andererseits scheinen Moral und ein schlechtes Gewissen im Büroalltag keinen Platz zu haben, wie ihr die Kolleginnen Melanie und Nicole ein ums andere Mal demonstrieren. Ausgerechnet während eines Besuchs bei Tristans Schuldirektorin scheint Katja sich jedoch ein Ausweg zu bieten, der alle ihre Probleme mit einem Schlag lösen könnte.
  • Sekretärinnen - Überleben von 9 bis 5 vom 06.02.2020 (Toast für die Welt)
    RTL · 06.02.2020 21:15 ·
    Berger wurde von seiner Geliebten verlassen, das wirft ihn völlig aus der Bahn. Kann passieren - stünde nicht die "Toast für die Welt"-Gala an, auf der er eine wichtige Rede halten soll. Denn Dr. Wenger will Bergers Gemütszustand ausnutzen, um den Vorstand von einer Standortverlegung nach China zu überzeugen. Die Sekretärinnen müssen alles geben, um das Unternehmen zu retten. Und am Ende kann vielleicht nur ein Wunder helfen ...
  • Sekretärinnen - Überleben von 9 bis 5 vom 30.01.2020 (Einer von uns)
    RTL · 30.01.2020 22:15 ·
    In der "Sonnenschein Toast AG" stehen die jährlichen Mitarbeiterbefragungen an. Doch anders als in den Vorjahren ist das Ergebnis in diesem Jahr wirklich wichtig, da es diesmal nicht im Papierkorb, sondern auf dem Schreibtisch des neuen potenziellen Großkunden "Sandwichmaker" landet, den es tatsächlich interessiert. So wird es zu Katjas Aufgabe, aus ihrem Chef Berger einen besseren Menschen zu machen. Zwar scheint es fast so unmöglich - wie einem Elefanten das Fliegen beizubringen - doch Katja wäre nicht Katja, wenn sie nicht daran glauben würde, dass jeder Mensch sich ändern kann. Jeder, außer ihr Exfreund Jan, der plötzlich unvermittelt im Büro erscheint und eine zweite Chance will. Doch obwohl der smarte Surfer-Typ Katjas Kolleginnen im Handumdrehen um den Finger wickelt, beißt er bei seiner Ex auf Granit. Schließlich hat er sie damals mit einem Haufen Schulden einfach für eine andere sitzen lassen. Während Jan nicht so schnell aufgibt und versucht, den Weg zu Katjas Herzen über Melanie und Nicole zu gehen, widmet sich Katja dem nun wichtigsten Mann in ihrem Leben: ihrem Chef Berger. Und tatsächlich scheint sich ihre Überzeugung, dass jeder Mensch sich ändern kann, zu bestätigen. Denn obwohl Berger zu Beginn noch felsenfest daran glaubt, dass sein Führungsstil, der die Mitarbeiter durch Angst und Schrecken zu Gehorsam und Leistung bringt, der Richtige ist, wird er durch Katjas Coaching allmählich nachdenklich.